Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Besuch mit Führung der großen Sonderausstellung "Luther, Kolumbus und die Folgen: Die Welt im Wandel" im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

Zu diesem Kurs


Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das 16. Jahrhundert als Zeit des Übergangs und der Veränderungen. Für sie stehen drei Persönlichkeiten: Luther mit seiner Kirchenkritik (Skandal!), Kolumbus, der 1492 die neue Welt entdeckte (Irrtum!) und Kopernikus, der erkannte, dass sich die Erde um die Sonne drehte (Hypothese!). Der Ausstellungsrundgang beginnt mit den Porträts dieser drei großen Neuerer am Anfang des 16. Jahrhunderts. Unter den 200 Exponaten sind hochkarätige Leihgaben, wie eigenhändige Manuskripte von Luther, Kolumbus und Kopernikus, die noch nie in Deutschland zu sehen waren und bedeutende Werke aus dem eigenen Bestand des Museums. Auch eine Druckversion von Luthers 95 Thesen aus dem Jahre 1517 sowie Globen und Karten aus dem 16. Jahrhundert zählen dazu.
Bei der fachkundigen Führung wird anhand dieser außergewöhnlichen Ausstellungsstücke den Fragen nachgegangen, welche Auswirkungen das dramatische Nebeneinander von Aufbruchsstimmung und Endzeitangst in den Jahren 1500 bis 1600 zeigte und wie Wissensdurst und damaliges Neugierverbot die Umbruchsjahre bis hin zur Neuzeit prägten.

Anschließend besteht die Möglichkeit zum Mittagessen in einem gutbürgerlichen Altnürnberger Restaurant.
Nach dem Mittagessen Zeit zur freien Verfügung: (auf Wunsch) Geführter Stadtrundgang, längerer Besuch im Germanischen Nationalmuseum (im Eintrittspreis inbegriffen), Innenbesichtigung der Lorenzkirche oder der Kaiserburg, Shoppingtour in der Fußgängerzone (Karolinenstraße, Breite Gasse)

Anreise: Mit eigenem Pkw zum Bahnhof Pegnitz oder Freihung, Treffpunkt 9:15 Uhr, mit dem Regionalexpress dann nach Nürnberg (Rückfahrt Nürnberg ab: ca. 16.30 Uhr);

Treffpunkt: Nürnberg Hauptbahnhof: ca. 10.30 Uhr bei der DB Information, Mittelhalle
Führung: 11.00 Uhr im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg
Reisepreis (Eintritt, Führung, Reisebegleitung): ca. 20,00 € (zuzüglich ½ Tagesticket-Plus)

Kursnr.: 172-182K
Kosten: 20,00 €€ zuzüglich Zugticket


Termin(e)

Sa. 11.11.2017


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)



Nürnberg

Dozent(en)

Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Offene Ganz-
tagsschule

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eschenbach/
westlicher Landkreis
Neustadt a. d. Waldnaab e. V.

Karlsplatz 29
92676 Eschenbach

Tel.: 09645 8283
Fax: 09645 8290
E-Mail: info@vhs-eschenbach.de

 

 

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag     09.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch     09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 15.00 Uhr
Freitag        09.00 - 12.00 Uhr

In den Schulferien gelten eingeschränkte Bürozeiten. Bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Tagespresse bzw. den Eintrag auf unserer Internetseite.

In der Regel finden unsere Kurse während der bayerischen Schulferien nicht statt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen