Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Umwelt

Seite 1 von 1

freie Plätze Pilzkundliche Wanderung

(Eschenbach, ab Sa., 19.10., 8.30 Uhr )

Unter der fachkundigen Anleitung eines geprüften DGfM-Pilzsachverständigen lernen Sie bei einer Wanderung die verschiedensten Pilze kennen und wichtige Arten sicher zu bestimmen.
Der Anfänger erhält wertvolle Hinweise für den Einstieg und eine erste Orientierung: Wo sind die Verwechslungsmöglichkeiten gering? Wovon sollte man besser die Finger lassen, worauf besonders achten?
Aber auch erfahrene Pilzsucher werden an diesem Tag eine Vielzahl ihnen bislang unbekannter Pilze kennenlernen und damit ihr Repertoire erweitern.
Die gefundenen Pilze werden vorgestellt und dabei Erkennungsmerkmale und Verwechslungsmöglichkeiten mit allen Sinnen erfahren.
Bei der Wanderung erfahren Sie über:
- Ökologie der Pilze
- Essbarkeit und Giftwirkung von Pilzen
- Verarbeitung von Pilzen
- uvm.
Im Anschluss an die Exkursion werden die Pilze, die Sie finden, mit dem Experten ausführlich besprochen.
Fahrt in Privat-PKWs zum Waldgrundstück.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, außer bei Sturm.

Anmeldung möglich Nachhaltig und plastikfrei leben

(Eschenbach, ab Mi., 13.11., 19.00 Uhr )

In ihrem Vortrag zum nachhaltigen und plastikfreien Leben versucht die Referentin Silvia Gottinger, die mit ihrer Familie schon seit mehreren Jahren möglichst ohne Kunststoff im Alltag lebt, aufzuklären, warum es sinnvoll ist, für Gesundheit und Umwelt, auf Plastik zu verzichten. Außerdem stellt sie einige Zahlen und Fakten dazu vor.
Für ihren Vortrag bereitet sie viele Tipps und praxiserprobte Vorschläge vor, wie man ganz einfach und ohne große Kosten plastikfrei einkauft, oder vieles selbst herstellt.
Zum Veranschaulichen bringt die Dozentin ihre persönlichen plastikfreien Helfer und Ersatzprodukte mit, sowie viele Bücher, die ihr den Einstieg in ein nachhaltiges Leben erleichtert haben.

freie Plätze Wird aus dem Regenwald ein gigantischer Palmölgarten?

(Eschenbach, ab Mi., 22.1., 19.00 Uhr )

Palmöl steckt bei uns in jedem zweiten Supermarktprodukt. Mit 66 Millionen Tonnen pro Jahr ist Palmöl, das aus den Kernen und Samen der Ölpalme hergestellt wird, das am meisten produzierte Pflanzenöl. Inzwischen werden viele Urwälder für den Anbau der Ölpalme gerodet und Palmölplantagen nehmen weltweit mehr als 27 Millionen Hektar Land ein. Noch kommen mehr als drei Viertel des global produzierten Palmöls aus den südostasiatischen Ländern Indonesien und Malaysia mit 33 Millionen bzw. 20,5 Millionen Tonnen Palmöl (IndexMundi, 2016), doch das tropische Südamerika holt auf.
In meinem Vortrag zeige ich am Beispiel von Peru sowohl die Entwicklung der Palmölproduktion als auch die damit verbundenen sozialen und ökologischen Kosten auf.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Offene Ganz-
tagsschule

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eschenbach/
westlicher Landkreis
Neustadt a. d. Waldnaab e. V.

Jahnstr. 18
92676 Eschenbach

Tel.: 09645 8283
Fax: 09645 8290
E-Mail: info@vhs-eschenbach.de

 

 

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag     09.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch     09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 15.00 Uhr
Freitag        09.00 - 12.00 Uhr

In den Schulferien gelten eingeschränkte Bürozeiten. Bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Tagespresse bzw. den Eintrag auf unserer Internetseite.

In der Regel finden unsere Kurse während der bayerischen Schulferien nicht statt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen