Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Heilmethoden und Gesundheitspflege

Seite 1 von 2

freie Plätze Hochsensibilität

(Eschenbach, ab Mo., 10.2., 19.00 Uhr )

Wie immer im Leben hat es auch zwei Seiten, hochsensibel zu sein: Einerseits ist unser Leben deutlich anstrengender und belastender. Das Risiko, ernsthaft zu erkranken, ist für hochsensible Menschen stressbedingt signifikant höher. Andererseits haben wir die Möglichkeit, unser Leben viel intensiver und facettenreicher zu erleben. Wir haben besondere Fähigkeiten. Wir sehen, hören, fühlen viel mehr als andere und haben noch weitere sehr ausgeprägte Sinne.
Etwa 15 - 20 % der Menschen sind hochsensibel, meistens ohne es zu wissen. Es betrifft Frauen und Männer, Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen.
Gerade für hochsensible Menschen ist es wichtig abzuschalten, für sich zu sorgen und zur Ruhe zu kommen. Der Abend gibt Ihnen einen Überblick über die Thematik.

Anmeldung möglich Entsäuerung des Körpers

(Eschenbach, ab Mi., 4.3., 18.00 Uhr )

Krankheiten und sog. Altersbeschwerden sind in den meisten Fällen nicht die Folge von Alter oder bestimmten Erbanlagen, sondern von Schlacken im Organismus. Diese Schlacken können aus Umweltgiften, aber auch aus zahlreichen Stoffwechselrückständen bestehen, wozu u. a. Säuren gehören. Normalerweise werden diese Säuren vom Organismus ausgeschieden. Wenn die Ausscheidungsorgane jedoch überlastet sind oder auch wenn viel zu viele Säuren entstehen, dann bleibt ein Teil der Säuren im Organismus zurück und löst dort chronische Krankheiten, Übergewicht und die üblichen Alterserscheinungen aus.
Eine umfassende Entsäuerung des Körpers - in Begleitung einer künftigen gesunden Ernährungs- und Lebensweise - kann die Entwicklung hin zu Alter und Krankheit wieder umkehren. Sie kann dem Körper helfen, wieder zu seiner ursprünglichen Vitalität, Leistungsfähigkeit, Potenz und Lebenskraft zurück zu finden.
Erfahren Sie in diesem Kurs mit welchen unterstützenden Maßnahmen dies möglich werden kann.
Zusammen bereiten wir auch kleine Kostproben mit basenüberschüssigen Lebensmitteln zu, die wir gemeinsam genießen. Für den nächsten Tag bereiten wir ein gesundes Frühstück vor, das Sie an diesem Abend mit nach Hause nehmen dürfen.

freie Plätze Sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel

(Eschenbach, ab Mi., 13.5., 18.00 Uhr )

Viele Menschen nutzen Nahrungsergänzungsmittel und fühlen sich damit sehr viel wohler als zuvor. Denn viele Menschen leiden heutzutage an einem latenten Vitalstoffmangel. Sie interessiert es vielleicht, welche Vitalstoffe, Nährstoffe und Mineralstoffe so wichtig sind, dass Sie ohne diese in der heutigen Zeit einfach nicht mehr auskommen. Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel sind nicht nur wichtig, gesund und nahezu unersetzlich, sie sind einfach praktisch. Daher sind hochwertige Nahrungsergänzungsmittel eine gute Lösung, dem Körper das zu geben, was er so dringend braucht und was er bei der heute üblichen Ernährung nur allzu oft vermisst.

freie Plätze Waldbaden - Eintauchen in die Energie des Waldes

(Eschenbach, ab Mi., 27.5., 18.00 Uhr )

Waldbaden kommt aus Japan und ist sehr schnell auch in Deutschland populär geworden.
Waldbaden ist viel mehr als spazierengehen oder wandern im Wald! Sie tauchen mit allen Sinnen tief in das Leben und in die Energie des Waldes ein. Die gesundheitlichen Wirkungen sind nachgewiesenermaßen vielfältig und positiv.
Achtsames "Baden in der Waldluft" empfiehlt sich für Menschen jeden Alters. Für Kinder ist es ein besonderes Erlebnis, denn es entspricht ihrem natürlichen Drang, neugierig alles kennenzulernen und auszuprobieren. Wir Erwachsenen können - zumindest eine Zeit lang - wieder zum Kind werden. Deshalb ist Waldbaden ideal für die ganze Familie.
Außer bei starkem Regen, Sturm oder Gewitter findet der Termin bei jedem Wetter statt. Bitte achten Sie auf geeignete Kleidung und nehmen Sie genügend zu trinken mit.

freie Plätze Waldbaden - Eintauchen in die Energie des Waldes

(Eschenbach, ab Sa., 4.7., 14.00 Uhr )

Waldbaden kommt aus Japan und ist sehr schnell auch in Deutschland populär geworden.
Waldbaden ist viel mehr als spazierengehen oder wandern im Wald! Sie tauchen mit allen Sinnen tief in das Leben und in die Energie des Waldes ein. Die gesundheitlichen Wirkungen sind nachgewiesenermaßen vielfältig und positiv.
Achtsames "Baden in der Waldluft" empfiehlt sich für Menschen jeden Alters. Für Kinder ist es ein besonderes Erlebnis, denn es entspricht ihrem natürlichen Drang, neugierig alles kennenzulernen und auszuprobieren. Wir Erwachsenen können - zumindest eine Zeit lang - wieder zum Kind werden. Deshalb ist Waldbaden ideal für die ganze Familie.
Außer bei starkem Regen, Sturm oder Gewitter findet der Termin bei jedem Wetter statt. Bitte achten Sie auf geeignete Kleidung und nehmen Sie genügend zu trinken mit.

freie Plätze Wasserkefir - ein probiotisches Lebenselixier

(Eschenbach, ab Do., 18.6., 18.00 Uhr )

Wasserkefir - ein probiotisches Lebenselixier. Willkommen in der faszinierenden Welt des Wasserkefirs! Wasserkefir ist eine symbiotische Kultur aus Milchsäurebakterien und verschiedenen Hefen, mit denen ein erfrischend kohlensäurehaltiges, leicht alkoholisches (0,2 bis 2 Promille) Gärgetränk hergestellt werden kann, eine gesunde Limonade, die auch noch lecker schmeckt.
In der Fachwelt gibt es mittlerweile Studien, die belegen, dass Wasserkefir gesundheitsfördernde Wirkung hat. Viele Gesundheitsbeschwerden sollen sich damit bessern oder sind sogar bei manchen ganz verschwunden.
Sie erhalten an diesem Abend ihre ersten eigenen Kulturkörnchen. Diese sehen aus wie eine Ansammlung kleiner Geleekügelchen. Dazu benötigen Sie ein selbst mitgebrachtes Glasgefäß mit 0,75 l (Single) oder 1,2 l (Familie) Fassungsvermögen, idealerweise mit Schraubdeckel.
Diese Kulturen setzt jeder von Ihnen nach Anleitung in einer 1. Fermentationsrunde an. Bei Ihnen zuhause geht die Arbeit der Kulturen dann weiter. Nach ein bis zwei Tagen ist der Wasserkefir dann trinkfertig.
Wertvolle Informationen und viele Tipps zum Thema Wasserkefir runden den Abend ab. Natürlich wird die Kursleiterin auch einen von ihr fertig fermentierten Wasserkefir für eine kleine Kostprobe anbieten.

freie Plätze Risiko Herzinfarkt

(Eschenbach, ab Mi., 8.7., 19.00 Uhr )

Risiko Herzinfarkt - was kann ich, was kann der Arzt tun, damit kein Herzinfarkt droht? Wie kann der Herzkatheter helfen?

Keine Anmeldung möglich Schwanenhals und Schildkrötenbuckel

(Vohenstrauß, ab Sa., 20.6., 9.30 Uhr )

Haben Sie einen verspannten Nacken? Sind Sie beim letzten Profilfoto über Ihren beginnenden Rundrücken erschrocken? Dann holen Sie sich selbst wieder aus Ihrer Fehlhaltung heraus. Erkennen Sie die Ursachen und negativen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und ästhetische Wirkung und erlernen Sie die natürliche Aufrichtung der Halswirbelsäule und des Kopfes unter anatomischen Gesichtspunkten neu. Genießen Sie die positiven Auswirkungen auf den ganzen Organismus.

Eine Online-Anmeldung für diesen Kurs ist leider nicht möglich.
Die Anmeldung für diesen Kurs ist nur direkt bei der VHS Vohenstrauß möglich:
Tel. 09651/924590 oder per E-mail: info@vhs-vohenstrauss.de

Keine Anmeldung möglich "Hallux Valgus" - Großzehe auf Abwegen

(Vohenstrauß, ab Sa., 20.6., 9.30 Uhr )

Der Kurs zeigt einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ihren Füßen im Gesamtzusammenhang des ganzen Körpers. Erklärungsversuche für die Entstehung von Fußproblemen und Verformungen werden gemeinsam erarbeitet und individuell umgesetzt. Gezielte Fußgymnastik und Massage kann zu Linderung und Verbesserung führen. In diesem vierstündigen Kurs sind Anleitung zur Massage, Fußgymnastik und die bewusste Umsetzung ins Gehen Elemente dieses Konzeptes.

Eine Online-Anmeldung für diesen Kurs ist leider nicht möglich.
Die Anmeldung für diesen Kurs ist nur direkt bei der VHS Vohenstrauß möglich:
Tel. 09651/924590 oder per E-mail: info@vhs-vohenstrauss.de

Keine Anmeldung möglich Darmgesundheit

(Vohenstrauß, ab Mi., 22.1., 19.00 Uhr )

Mit weltweit 1,4 Millionen Neuerkrankungen im Jahr ist Darmkrebs die zweithäufigste Krebsart. In Deutschland sterben jährlich ca. 26.000 Menschen an dieser Krankheit. Jeden kann es treffen. Vorsorge und Früherkennung sind deshalb umso wichtiger. Die Dozenten sind Experten auf dem Gebiet "Darmkrebs verhindern und behandeln". Sie referieren über individuelle Behandlungsmöglichkeiten und operative Eingriffe, auch auf dem Gebiet der minimalinvasiven Chirurgie. Das Thema wird allgemeinverständlich erklärt und Fragen gerne beantwortet.

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Offene Ganz-
tagsschule

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eschenbach/
westlicher Landkreis
Neustadt a. d. Waldnaab e. V.

Jahnstr. 18
92676 Eschenbach

Tel.: 09645 8283
Fax: 09645 8290
E-Mail: info@vhs-eschenbach.de

 

 

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag     09.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch     09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 15.00 Uhr
Freitag        09.00 - 12.00 Uhr

In den Schulferien gelten eingeschränkte Bürozeiten. Bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Tagespresse bzw. den Eintrag auf unserer Internetseite.

In der Regel finden unsere Kurse während der bayerischen Schulferien nicht statt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen