Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Heimatkunde

Seite 1 von 2

freie Plätze Kirchenführung Klosterkirche Speinshart

(Speinshart, ab So., 17.9., 15.00 Uhr )

Die Speinsharter Klosterkirche zählt zu den bedeutendsten Klosterkirchen in ganz Süddeutschland. Bei dieser Kirchenführung werden die Architektur und die Stuckatur der barocken Kirche erläutert. Ausführlich wird auf die Darstellungen in den zahlreichen Gemälden eingegangen und die Bedeutung und Hintergründe der zahlreichen Fresken, monumentalen Figuren und Schnitzereien erklärt. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, den Kreuzgang des Klosters zu besichtigen.
Gerald Morgenstern ist der Autor des zweisprachigen Buches "Truppenübungsplatz Grafenwöhr, Gestern -Heute" und gilt als Kenner des Truppenübungsplatzes. Mit Bildern aus seinem Buch ermöglicht Herr Morgenstern einen Blick ins Sperrgebiet und schlägt eine geistige Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Erläutert werden Geschichte, die alten Ortschaften, die Entwicklung des Übungsareals mit seinen militärischen Möglichkeiten sowie das Leben der Amerikaner in der Oberpfalz mit zahlreichen Daten und Fakten. Mit beeindruckenden Bildern von unberührter Natur und der Artenvielfalt des Platzes wird auch dargestellt, dass Militär und Natur keinen Widerspruch darstellen. Dem Vortrag sollen im Frühjahr ein Besuch im Grafenwöhrer Kultur- und Militärmuseum sowie eine Exkursion mit dem Autor ins Übungsareal folgen.

freie Plätze Der Eschenbach - Geschichte, Gewässerbiologie, Zukunft

(Eschenbach, ab Do., 23.11., 19.30 Uhr )

Die meisten der 137.000 bayerischen Bäche sind ökologisch in einem fragwürdigen Zustand. Dazu gehört auch der Bach, der der Stadt Eschenbach den Namen verdankt. "Heavy modified" nennen das die Gewässerkundler. An diesem Abend wird Johann Ott etwas zur Geschichte des Baches vortragen. Dr. Behl vom Wasserwirtschaftsamt Weiden und Maximilian Sehr, Bachexperte des LBV werden diese Ausführungen ergänzen und Lösungsmöglichkeiten vorschlagen.

freie Plätze Adventsmarkt in Eschenbach

(Eschenbach, ab So., 3.12., 13.00 Uhr )

Im romantischen Innenhof des neugestalteten Taubnschusterhauses findet auch heuer am 1. Advent wieder ein Adventsmarkt mit oberpfälzer Kunsthandwerk statt.

freie Plätze Weihnachtsmarkt in Kirchenthumbach

(Kirchenthumbach, ab Sa., 9.12., 14.00 Uhr )

Geboten werden Kunst im Hinterhof, Handwerk und Tradition. Man taucht ein in ein Lichtermeer umrahmt von liebevoll geschmückten Gebäuden und einem weihnachtlichen Flair. Die historische Backstube im Nußsteinhaus öffnet ihre Pforten für selbstgebackene Köstlichkeiten. Im Hinterhof gibt es traditionell das Burgringfeuer. Viele Stände und Buden locken auf dem Marktplatz mit einem attraktiven Sortiment. Zur stimmungsvollen Zeit kommt das Christkind und beschert die kleinen Besucher.

freie Plätze Kiefer, Keuper, Kreide - Ein Mosaik in Zeit und Raum

(Pressath, ab Sa., 21.10., 14.00 Uhr )

Der Pressather Forst liegt in einer im wahrsten Sinne des Wortes "erdgeschichtlich bewegten" Region. Mehrfache Hebungen und Senkungen der Erdkruste haben zu einem mosaikartigen Nebeneinander unterschiedlichster Erdzeitalter geführt. Er liegt am Rande des Hessenreuther Forstes, deshalb werden auch der moderne Waldbau im Zuge des Klimawandels sowie Tiere und Pflanzen im Wald Themen der Führung sein. Wegstrecke rund 3 km.
Zufahrt ab Pressath über Winterleitenstraße oder über Wollau.

freie Plätze Weihnachten am Bodensee

(Pressath, ab Mo., 4.12., 14.45 Uhr )

Diavortrag mit Erna Häupl im Seniorenheim St. Josef, Pressath

freie Plätze Boder, Knast und Donnerhall - Eschenbacher G´schichten

(Eschenbach, ab Do., 14.12., 19.00 Uhr )

Nach dem ersten sehr erfolgreichen Buch "Plempl, Bist und Bockl" des Heimatvereins Eschenbach, gibt es nun den 2. Teil aus dieser Serie. Eschenbacher G’schichten und Begebenheiten der Vergangenheit werden humorvoll und hintergründig vorgestellt. Das Buch erscheint im Spätherbst 2017. An diesem Abend bieten die Autoren mit einer Lesung einen kleinen Einblick in ihr neues Werk. Umrahmt wird die Lesung von Eschenbacher Musikanten.

freie Plätze Konzert mit dem Posaunenquartett der Münchner Symphoniker

(Pressath, ab Mi., 11.10., 19.30 Uhr )

Vorverkauf/Abendkasse: OK-Ticket 14/16 Euro, Mitglieder 12/14 Euro, Schüler 7 Euro

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Offene Ganz-
tagsschule

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eschenbach/
westlicher Landkreis
Neustadt a. d. Waldnaab e. V.

Karlsplatz 29
92676 Eschenbach

Tel.: 09645 8283
Fax: 09645 8290
E-Mail: info@vhs-eschenbach.de

 

 

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag     09.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch     09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 15.00 Uhr
Freitag        09.00 - 12.00 Uhr

In den Schulferien gelten eingeschränkte Bürozeiten. Bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Tagespresse bzw. den Eintrag auf unserer Internetseite.

In der Regel finden unsere Kurse während der bayerischen Schulferien nicht statt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen