Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Singen und Musizieren

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Veeh-Harfe

(Grafenwöhr, ab Sa., 8.9., 14.00 Uhr )

Mit der Veeh-Harfe finden alle einen Zugang zur Musik (auch ohne Notenkenntnisse). Angelehnt an die Akkordzither der 20er Jahre entwickelte Herman Veeh ein sehr vereinfachtes Instrument, das aus einem hohlen Korpus in Form einer kleinen Harfe besteht. Auf der Vorderseite befindet sich eine Saitenbespannung, unter welche ein spezielles Notenblatt gelegt wird. Die Noten (meist in vereinfachter Notenschrift) sind so angeordnet, dass jetzt die Saite, welche sich über der Note befindet, zum Klingen gebracht werden soll. Der Melodieverlauf wird mit einer von oben nach unten laufenden Melodielinie gekennzeichnet. Es finden sich immer mehr Veeh-Harfen-Spielkreise, um zu musizieren - ganz unabhängig vom Alter der Teilnehmer.

Anmeldung möglich Veeh-Harfe

(Grafenwöhr, ab Sa., 8.9., 15.45 Uhr )

Mit der Veeh-Harfe finden alle einen Zugang zur Musik (auch ohne Notenkenntnisse). Angelehnt an die Akkordzither der 20er Jahre entwickelte Herman Veeh ein sehr vereinfachtes Instrument, das aus einem hohlen Korpus in Form einer kleinen Harfe besteht. Auf der Vorderseite befindet sich eine Saitenbespannung, unter welche ein spezielles Notenblatt gelegt wird. Die Noten (meist in vereinfachter Notenschrift) sind so angeordnet, dass jetzt die Saite, welche sich über der Note befindet, zum Klingen gebracht werden soll. Der Melodieverlauf wird mit einer von oben nach unten laufenden Melodielinie gekennzeichnet. Es finden sich immer mehr Veeh-Harfen-Spielkreise, um zu musizieren - ganz unabhängig vom Alter der Teilnehmer.

Anmeldung möglich Veeh-Harfe

(Grafenwöhr, ab Sa., 8.9., 17.30 Uhr )

Mit der Veeh-Harfe finden alle einen Zugang zur Musik (auch ohne Notenkenntnisse). Angelehnt an die Akkordzither der 20er Jahre entwickelte Herman Veeh ein sehr vereinfachtes Instrument, das aus einem hohlen Korpus in Form einer kleinen Harfe besteht. Auf der Vorderseite befindet sich eine Saitenbespannung, unter welche ein spezielles Notenblatt gelegt wird. Die Noten (meist in vereinfachter Notenschrift) sind so angeordnet, dass jetzt die Saite, welche sich über der Note befindet, zum Klingen gebracht werden soll. Der Melodieverlauf wird mit einer von oben nach unten laufenden Melodielinie gekennzeichnet. Es finden sich immer mehr Veeh-Harfen-Spielkreise, um zu musizieren - ganz unabhängig vom Alter der Teilnehmer.

freie Plätze Groove im Chor

(Eschenbach, ab So., 17.3., 10.00 Uhr )

Wir singen mit "soul" in gospeligem "call and response" - durch Hören und Nachsingen lernen wir zwei mehrstimmige Stücke kennen, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich (wer möchte darf aber auch die Noten nutzen!).
Aus Rhythmus-betonten warm ups werden spielerische circle songs, mit einem Spiritual aus Cameroun und einem lebhaften Stück aus Südafrika tauchen wir in jazzig-soulige-weltmusikalische Klangfarben ein.
Als kleines Highlight können sich die Kursteilnehmer abschließend beim Konzert des Nürnberger Jazzchors in der Kreuzkirche für zwei Stücke unter die Chorsänger mischen!
Zur Dozentin:
Die Sängerin Susanne Schönwiese arrangiert, komponiert und textet seit 20 Jahren für den von ihr geleiteten Nürnberger Jazzchor, unterrichtet in Jazz-Workshops, als Gastdozentin bei Chören, Vokalensembles sowie bei Schulmusik-Fortbildungen. 6 CD-Veröffentlichungen zeugen von ihrem persönlichen künstlerischen Weg in Jazz und Weltmusik. www.susanne-schoenwiese.de

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Offene Ganz-
tagsschule

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eschenbach/
westlicher Landkreis
Neustadt a. d. Waldnaab e. V.

Jahnstr. 18
92676 Eschenbach

Tel.: 09645 8283
Fax: 09645 8290
E-Mail: info@vhs-eschenbach.de

 

 

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag     09.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch     09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 15.00 Uhr
Freitag        09.00 - 12.00 Uhr

In den Schulferien gelten eingeschränkte Bürozeiten. Bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Tagespresse bzw. den Eintrag auf unserer Internetseite.

In der Regel finden unsere Kurse während der bayerischen Schulferien nicht statt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen