Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Außenstelle "Grafenwöhr" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2

Keine Anmeldung möglich Veeh-Harfe

(Grafenwöhr, ab Sa., 13.1., 14.00 Uhr )

Mit der Veeh-Harfe finden alle einen Zugang zur Musik (auch ohne Notenkenntnisse). Angelehnt an die Akkordzither der 20er Jahre entwickelte Herman Veeh ein sehr vereinfachtes Instrument, das aus einem hohlen Korpus in Form einer kleinen Harfe besteht. Auf der Vorderseite befindet sich eine Saitenbespannung, unter welche ein spezielles Notenblatt gelegt wird. Die Noten (meist in vereinfachter Notenschrift) sind so angeordnet, dass jetzt die Saite, welche sich über der Note befindet, zum Klingen gebracht werden soll. Der Melodieverlauf wird mit einer von oben nach unten laufenden Melodielinie gekennzeichnet. Es finden sich immer mehr Veeh-Harfen-Spielkreise, um zu musizieren - ganz unabhängig vom Alter der Teilnehmer.
Sie besitzen bereits erste Vorkenntnisse in Englisch und möchten nun wieder einsteigen.
Dieser Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse in der englischen Sprache und richtet sich an alle Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen, die in gemäßigtem Tempo und mit Zeit zum Wiederholen Englisch lernen möchten. Somit eignet sich dieser Kurs auch optimal für Interessenten mit geringen Sprachkenntnissen wie etwa aus zurückliegenden Schulzeiten. Die Kursteilnehmer/-innen werden sprachlich auf Situationen vorbereitet, in denen Englisch benötigt werden könnte, z. B. auf Reisen oder bei Kontakten mit Familien und Freunden oder auch am Arbeitsplatz.
Lerntempo und Schwierigkeitsgrad werden der Lerngruppe angepasst.
Abwechslungsreiche Übungen und kleine, amüsante Anekdoten sorgen für Spaß und Unterhaltung im Unterricht. Zugleich können Sie auch Ihre eigenen Vorkenntnisse mit einbringen und Ihr Wissen über Land und Leute vertiefen.

Anmeldung möglich Zumba® Fitness

(Grafenwöhr, ab Mo., 26.2., 20.00 Uhr )

Zumba®-Fitness wurde in Amerika schnell zur Fitness-Sensation. Für Zumba®-Fitness muss man nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Feurige lateinamerikanische Rhythmen werden mit Tanzschritten kombiniert; dabei werden Hüfte, Bauch, Beine, Arme und Po trainiert. Dieses Fitnessangebot macht viel Spaß und bald werden auch Sie von der ansteckenden Musik und den leicht nachzutanzenden Schritten mitgerissen.

Anmeldung möglich Im Garten der Fantasie - Malkurs für Kinder von 6 - 7 Jahren

(Grafenwöhr, ab Mi., 28.2., 15.30 Uhr )

Freude an der Farbe, am Kreativsein! Märchenhaftes, Fantasiefiguren, Traumwelten - der kindlichen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mit Unterstützung des Kursleiters können die kleinen Kursteilnehmer/innen ihre eigenen Bildwelten schaffen und kreatives Gestalten als Quelle von Spaß und Freude erfahren.

Fun with colors! The never-ending garden of creativity! There are no limits to a child's imagination ... The young course participants can create their own fantastic worlds, they can experience painting as a source of fun and happiness.

Anmeldung möglich "Graffiti, yeah!" - Malkurs für Jugendliche von 10 - 12 Jahre

(Grafenwöhr, ab Do., 1.3., 16.30 Uhr )

Die Kids orientieren sich zusammen mit dem Künstler an der Kunstform der Graffiti-Art. Es werden keine Wände bemalt, sondern große Kartons.

Anmeldung möglich Mal was! - Aquarellkurs

(Grafenwöhr, ab Mo., 5.3., 19.00 Uhr )

Den eigenen Kreativ-Raum erweitern, neues Sehen lernen und einfach Spaß haben: Das Aquarell bietet hervorragende Möglichkeiten, sich mit den Prinzipien der Bildgestaltung vertraut zu machen, Vertrauen in die eigenen kreativen Fähigkeiten zu gewinnen und so leuchtende, farbenfrohe Bilder zu schaffen.
Expand your own creativity, learn a new perception and imply have fun ! A watercolor course offers excellent possibilities to become familiar with the principles of composition, to gain confidence in your creative abilities and create bright and colorful paintings.

auf Warteliste Schwimmen lernen für Kinder ab 6 Jahren

(Grafenwöhr, ab Fr., 9.3., 17.30 Uhr )

Wenn ein Kind ohne Angst unter die Dusche geht, wenn es ins angemessen tiefe Wasser springt und auch einmal freiwillig taucht, dann ist es reif dafür, schwimmen zu lernen. Mit sechs Jahren sind die meisten Kinder motorisch lernfähig und geistig so beweglich, dass sie auch komplexere Abläufe, wie z. B. die Kombination von Armzug und Beinschlag beim Schwimmen gut erlernen können. Aus diesem Grund und um einen gleichmäßigen Erfolg für alle Kursteilnehmer zu sichern, sollten sie nicht vor dem 6. Lebensjahr in unseren Kursen üben. Wie bei allem Lernen, so sind auch hier zeitliche Unterschiede normal und natürlich. Bitte bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben.

freie Plätze Truppenübungsplatzfahrten

(Grafenwöhr, ab Mi., 11.4., 11.00 Uhr )

Als Vorinformation (11:00 Uhr) wird eine Führung (ca. eine Stunde) im Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr über die Geschichte des Truppenübungsplatzes Grafenwöhr angeboten.
Anschließend wird eine Busfahrt (ca. 4 Stunden) unter fachkundiger Leitung im Lager durchgeführt. Angefahren werden üblicherweise das Hauptlager, der Aussichtspunkt am Schwarzen Berg und ehemalige Ortschaften wie Haag und Hopfenohe. Kurzfristige Änderungen auf Grund des Schießbetriebes sind möglich. Die Mitführung eines gültigen Personalausweises ist unbedingt erforderlich.
Anmeldungen bei Hans-Peter Brunner, Tel. (0 96 41) 929982 oder unter E-Mail: lagerrundfahrt@t-online.de
Besuch des Kultur- und Militärmuseums (12.30 Uhr - 14.00 Uhr) - Rundfahrt im Truppenübungsplatz mit Besuch alter Dorfstellen (14.00 - 19.00 Uhr).

1938 wurde der einst königlich bayerische Übungsplatz erweitert, 57 Ortschaften, Gehöfte und Weiler wurden aufgelöst, über 3500 Menschen mussten ihre angetraute Heimat verlassen. Heute ist das Areal der modernste Truppenübungsplatz in Europa, der unter amerikanischer Verwaltung steht. Das militärische Sperrgebiet hat sich auch zu einem riesigen Naturschutzgebiet entwickelt. Im Kultur- und Militärmuseum in Grafenwöhr werden die Geschichte und die Entwicklung des Übungsplatzes aufgezeigt. Gerald Morgenstern, Autor des zweisprachigen Buches "Truppenübungsplatz Grafenwöhr, Gestern Heute" ist als ehemaliger Soldat ein Kenner des Platzes und begleitet die Exkursion, bei der auch alte Dorfstellen besucht werden.

Für die Busfahrt werden Name, Vorname und die gültige Ausweisnummer benötigt. Bitte bei der Anmeldung im Büro der VHS mit angeben.

freie Plätze Rente mit 63? Die eigene Rente optimieren

(Grafenwöhr, ab Do., 26.4., 19.00 Uhr )

Was hat das mit der Rente mit 63 auf sich? Die Regelaltersgrenze wird stufenweise von 65 auf 67 Jahre angehoben. Wer die Einflussgrößen auf seine Rente kennt, weiß meist, an welchen Stellschrauben er drehen kann. Viele Entscheidungen wie der Status in der Krankenversicherung werden bereits Jahre vorher festgelegt, können aber für die Zeit des Rentenbezugs wichtig sein. Möglichkeiten Rentenabschläge zu reduzieren sowie den Übergang in die Rente zu optimieren werden aufgezeigt. Sie erhalten ein ausführliches Skript mit Tabellen zur Regelaltersgrenze und Rentenabschlägen.

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Offene Ganztagsschule

Offene Ganz-
tagsschule

Login für Stammmhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Eschenbach/
westlicher Landkreis
Neustadt a. d. Waldnaab e. V.

Karlsplatz 29
92676 Eschenbach

Tel.: 09645 8283
Fax: 09645 8290
E-Mail: info@vhs-eschenbach.de

 

 

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag     09.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch     09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 15.00 Uhr
Freitag        09.00 - 12.00 Uhr

In den Schulferien gelten eingeschränkte Bürozeiten. Bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Tagespresse bzw. den Eintrag auf unserer Internetseite.

In der Regel finden unsere Kurse während der bayerischen Schulferien nicht statt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen